Supervision

EinzelSupervision

Kommen Ihnen so manche der nachstehenden Fragen bekannt vor?
Weil Sie sich bereits zwangsläufig in Ihrem Job damit auseinandergesetzt haben?

  • Sie möchten der fordernden Beratungsarbeit mit Ihren KlientInnen/KundInnen weiterhin professionell und mit Freude am Tun begegnen.
  • Sie sind BerufseinsteigerIn und es beschäftigen Sie viele Fragen.
  • Sie wollen Ihre Sinne schärfen, neue Perspektiven gewinnen und Entscheidungen fundiert und guten Gewissens treffen können.
  • Sie wollen Irritationen und Konflikte ausräumen.
  • Sie brauchen Unterstützung und Entlastung in einer (akuten) Krise und wünschen sich eine vertrauensvolle Beratung.
  • Sie denken öfter darüber nach, dass Ihnen eine Verschnaufpause und ein Innehalten von dem täglichen Arbeitsstress in Ihrem Job guttun würde.
  • Sie möchten einer drohenden Arbeitsüberlastung gezielt entgegenwirken (Burn-Out-Prophylaxe).
  • Sie brauchen die Möglichkeit, sich in Ruhe und mit Distanz Klarheit und Durchblick über Ihre herausfordernde Situation am Arbeitsplatz zu verschaffen.
  • Sie wollen wieder „Boden unter ihren Füßen“ spüren und Ihre Selbstwirksamkeit erhöhen.
  • Sie möchten von tragfähigen Arbeitsbeziehungen profitieren und wünschen sich eine Verbesserung des Arbeitsklimas.
  • Sich möchten sich von festgefahrene Kommunikations- und Verhaltensmustern lösen.

In der Einzelsupervision beschäftigen wir uns mit Ihren ganz persönlichen Fragestellungen. In einem Setting, wo Sie Zeit und Ruhe haben, sich mit Themen auseinanderzusetzen, die Ihnen ein wichtiges Anliegen sind. Das Beleuchten Ihrer berufsbezogenen Situationen aus unterschiedlichen Perspektiven ermöglicht ein vertieftes Verstehen. Ich begleite Sie dabei, neue Sichtweisen zu gewinnen, um daraus neue Handlungsmöglichkeiten und Entscheidungshilfen zu eröffnen. Ich möchte mit Ihnen praxistaugliche und nachhaltige Lösungen erarbeiten.

TeamSupervision

Sie haben sich als Team schon Gedanken gemacht zu einigen der nachstehenden Fragen?

  • Sie möchten im Rahmen von Fallsupervision Ihre KlientInnenarbeit reflektieren.
  • Sie möchten Aufgaben klären und ein funktionierendes Miteinander in Ihrem direkten Arbeitsumfeld etabliert wissen.
  • Sie müssen strukturelle und personelle Veränderungen meistern.
  • Sie haben die Bereitschaft des gegenseitigen weiterführenden Lernens (Kultur und Werte, konstruktives feed back, vertrauensbildende Maßnahmen).
  • Ihnen ist nachhaltige Entwicklung ein gemeinsames Anliegen.
  • Sie legen Wert auf erfolgreiche Kommunikation.
  • Sie wollen sich mit der Funktion und Rolle von Leitung im Sinne einer konstruktiven Zusammenarbeit beschäftigen.
  • Ihnen sind der Kontext und die Eingebundenheit zur Organisation wichtig.

In der Teamsupervision arbeiten wir nach gemeinsam erfolgter Auftragsklärung in Absprache mit Ihrem Auftraggeber an Ihren festgesetzten Themen und Zielen. Weitere Schwerpunkte sind häufig in der Themenlandschaft von erfolgreicher Teamzusammenarbeit und Entwicklung Ihrer Organisationskultur (unter Einbeziehung der Leitung) sowie Bedachtnahme der Organisation zu sehen. Darüber hinaus begleite ich Sie gerne zu all den Ihnen wichtigen Themen, die sich aus Ihrem Arbeitsalltag in Ihrem Arbeitsumfeld ergeben.

FALLSUPERVISION​

Fallsupervision ermöglicht es Ihnen, Ihre Arbeit mit Ihrer Klientel zu reflektieren und dabei professionell begleitet zu werden.
Sie wird sowohl im Einzelsetting, als auch in Team- und Gruppensupervisionen angeboten.

GruppenSupervision

In der Gruppensupervision arbeite ich mit einer oder mehreren multiprofessionellen Berufsgruppen aus unterschiedlichen Institutionen. Ein Mehrwert entsteht u. a. im gegenseitigen Kennenlernen und in der Auseinandersetzung mit den jeweiligen Arbeitsinhalten.

Supervision als professionelle berufsbezogene Beratung beschäftigt sich mit den konkreten Arbeitswelten der Ratsuchenden. Arbeitswelten mit all ihren vielfältigen Aufgaben in ihren Umwelten unterliegen immer mehr dem steten Wandel der Zeit. Steigende Anforderungen an ArbeitnehmerInnen, die Ökonomisierung in der Wirtschaft, einhergehend mit knapper werdenden Ressourcen erfordern ein hohes Maß an Flexibilität von allen Beteiligten. Supervision ist ein gut geeignetes Reflexionsinstrument, um sich in komplexen Organisationen zurechtzufinden, weil sämtliche Aspekte der Arbeit in einem breiten Themenspektrum behandelt werden.
Supervision reflektiert Ihre eigene Arbeitssituation und berücksichtigt dabei die spezifischen Bedingungen und Gegebenheiten der Arbeit und nimmt die Schnittstelle zwischen Person, Profession und Organisation in den Focus. Das eigene berufliche Erleben und Handeln stehen dabei im Mittelpunkt. Supervision steckt sich das Ziel, Ihre Arbeitsfähigkeit zu erhalten und darüber hinaus, die Qualität der Arbeit und der Arbeitsbeziehungen aller Beteiligten zu verbessern und kann als berufliche Weiterbildung genutzt werden. Supervision ist somit ein wesentlicher Teil von Qualitätssicherung.

Scroll to Top